Eckhard Schäfer leitet Service-Geschäft der Photonics Systems Group

Die Photonics Systems Group, Marktführer für Laseranlagen für die Mikromaterialbearbeitung, baut ihr Führungsteam weiter aus. Ab sofort zeichnet Eckhard Schäfer für das Service-Geschäft der Gruppe verantwortlich. Als Senior Vice President Customer Service and After Sales liegen hier die Leitung aller After Sales Aktivitäten sowie die Weiterentwicklung des Servicekonzeptes in seiner Hand. Er berichtet direkt an den CEO der Gruppe, Markus Nicht.

Um die Gruppe für die Anforderungen unserer Kunden optimal aufzustellen, stehen für Schäfer der Ausbau des Serviceportfolios und dessen Anpassung an die globalen Kundenbedürfnisse an erster Stelle. Neben einem umfassenden Customer Support sowie einem modularen Servicekonzeptes setzt der erfahrene Manager dabei auf ein stetig wachsendes Portfolio, um die gesamte Bandbreite des Servicegeschäfts abzudecken.

„Durch das Wachstum der Gruppe und die hohe Innovationsdichte stehen wir im After Sales immer wieder vor neuen Herausforderungen. Diese schnell zu meistern und in kundenorientierte Lösungen umzusetzen, ist mir ein persönliches Anliegen“, sagt Schäfer. „Ich freue mich sehr, in der neuen Rolle meine internationale Expertise noch mehr zu Gunsten der strategischen und organisatorischen Ausrichtung der Photonics Systems Group einbringen zu können.“

Schäfer blickt auf über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Service und Sales zurück. 1993 begann er seine Karriere als Service- und Inbetriebnahmetechniker beim führenden Hightech-Maschinenbauer Manz. Verschiedene Stationen führten ihn dann hinauf bis in die Führungsebene, wo er zuletzt die weltweite Verantwortung für den Bereich After Sales innehatte. Im März 2019 wechselte er als Vice President Sales Asia zur InnoLas Solutions, wo er durch den erfolgreichen Ausbau des Bestandgeschäfts und die Integration der neuen Geschäftsbereiche in die bestehende Sales- und Serviceorganisation, die Weichen für zukünftige Geschäftsfelder in den entsprechenden Regionen gestellt hat.

„Die strategische Ausrichtung unseres Kundenservices sowie dessen internationale Organisation werden mit dem Auf- und Ausbau unserer Gruppe immer herausfordernder und entscheidender. Mit Eckhard Schäfer konnten wir einen erfahrenen und geschätzten Experten für uns gewinnen, der noch dazu bereits die internen Strukturen kennt“, erklärt Markus Nicht, CEO der Photonics Systems Group. „Seine Expertise bietet uns eine fundierte Basis, um die Photonics Systems Group noch professioneller und kundenorientierter aufzustellen.“

Parallel zu seiner Funktion als Senior VP Service und Customer Support der Photonics Systems Group, wird Schäfer weiterhin als VP Sales Asia für die InnoLas Solutions agieren und das Photovoltaikgeschäft des Unternehmens verantworten und vorantreiben.

 

Über Photonics Systems Group
Die Photonics Systems Group ist Marktführer für Laseranlagen für die Mikromaterialbearbeitung. Die Gruppe um die Unternehmen InnoLas Solutions, LS Laser Systems und EPP Electronic Production Partners entwickelt, produziert und vertreibt kundenspezifische Maschinen- und Prozesslösungen für hochpräzise Laseranwendungen in der Photovoltaik-, Elektronik- und Halbleiterindustrie. Eingesetzt werden die Systeme von renommierten, weltweit agierenden Kunden in den Kernmärkten Europa, USA und Asien. Die Gruppe beschäftigt über 120 Mitarbeiter*innen am Hauptsitz in Krailling, in den USA sowie an verschiedenen Standorten in Asien. Weitere Informationen finden Sie hier.

Download PDF